ZDF - ZDF Berlin

Das Berlinale-Hotel

Ein Dreh- und Angelpunkt der Stars

18.02.2017 | 7:05

„Hier ist immer was los“ – Ein Luxushotel am Potsdamer-Platz wird während der Filmfestspiele zum Dreh- und Angelpunkt der Stars und zum Pressezentrum für Hunderte Journalisten – das sogenannte Berlinale Hotel. Wir werfen einen exklusiven Blick (sonst sind dort nur Foto- und Berlinale-Pool-Kameras erlaubt) in einen der prominent besetzten Fotocalls – das team des Films „The Lost City of Z“ stellt sich Dutzenden Fotografen. Als Zuschauer kann man sich einmal wie Robert Pattinson oder Sienna Miller fühlen – aber Vorsicht: das Blitzlichtgewitter kann anstrengend werden!

Dann geht es zur Pressekonferenz – mit 350 Journalisten und mehr oder weniger eloquenten Stars…

Unten im Erdgeschoss ist in der ZDF-Lounge immer etwas geboten – zum Beispiel ein Konzert oder ein Fototermin mit den Darstellern und dem Regisseur von „Der gleiche Himmel“ – ein Mehrteiler, der Ende März im ZDF zu sehen sein wird – und schon jetzt auf der Berlinale in der Serien-Reihe des Festivals. Ganz nah dran an den Promis wie  Anja Kling, Tom Schilling oder Ben Becker.

Das Video woanders anschauen

Funktioniert nicht?

Wir haben in der Hilfe einige Hinweise zusammengestellt.
Mit einem Smartphone hier? Dann öffnen sie das Video mit diesem Link, oder laden sie unsere App für Android, IOS oder Gear VR.